Prevent a Kite

Hunde sind keine Drachen. Machen wir sie auch nicht zu solchen, indem wir sie ständig nur auf ihre Zähne reduzieren und damit suggerieren, dass Hunde primär eine Gefahr darstellen.

Begegnung mit Hunden

nennen wir unsere Art von Aufklärungsarbeit.

 

Kinder haben oft wenig Gelegenheit, sich mit Tieren auseinander zu setzen. Das Wesen Hund ist vielen fremd. So verstehen sie weder sein Verhalten noch seine Bedürfnisse. Wir schaffen Begegnungen und klären darüber auf, welchen Instinkten der Hund folgt. Richtiges Verhalten bei Begegnungen mit Hunden wird einfacher, wenn man versteht, warum ein Hund etwas tut. Wissen schafft Sicherheit.

 

Unser Ziel ist es, Kindern einen respektvollen Umgang mit Hunden zu ermöglichen und den Hund nicht zu stigmatisieren.